Imagevideo Titelbild 1

Effiziente Weiterbildung mit Deximed!

Auch für Ärzt*innen in Weiterbildung bietet Deximed eine ganze Reihe an Informationen, die Sie in der Praxis brauchen und die in der Facharztprüfung Allgemeinmedizin gerne abgefragt werden.
  • 0

    ABONNENT*INNEN
  • 0

    ÄRZT*INNEN IN WEITERBILDUNG
  • >0

    MEDIZINISCHE LEITLINIEN
  • >0

    UNABHÄNGIGE ARTIKEL

Unabhängiges Medizinportal Deximed

Die medizinische Informationsplattform Deximed ist Handbuch, Journal, Review, Enzyklopädie, Leitlinienwissen und Suchmaschine in einem. Deximed liefert niedergelassenen Ärzt*innen, aber auch Ärzt*innen in der Weiterbildung, das ganze Spektrum der Hausarztmedizin auf einen Klick. In inhaltlicher Abstimmung mit der DEGAM gewährleistet Deximed damit den gegenwärtigen allgemeinmedizinischen Standard. Renommierte Fachkolleg*innen lesen für Sie Leitlinien und unzählige Publikationen und pflegen die Inhalte von Deximed täglich.

Fit für die Facharztprüfung Allgemeinmedizin

Fast 50 % unserer neuen Abonnent*innen im Jahr 2020 befanden sich in der Weiterbildung und nutzen Deximed sowohl zum Nachschlagen in der Praxis als auch zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung Allgemeinmedizin. Wenn die Prüfungen näher rücken, ist es oft nicht leicht, die relevanten Themen herauszufiltern – Deximed bietet mit dem neuen Kapitel Deximed für die Facharztprüfung Allgemeinmedizin eine umfassende Grundlage zur Prüfungsvorbereitung.

Für die Facharztprüfung Allgemeinmedizin ist die gesamte Allgemeinmedizin und das in Ihrer Weiterbildungszeit erworbene Wissen relevant. Aber manche Inhalte werden in der Prüfung tatsächlich öfter gefragt als andere. Wir haben diese Inhalte mit den entsprechenden Deximed-Artikeln zum Nachlesen und Lernen verlinkt. In den Artikeln finden Sie eine aufklappbare Liste der Lerninhalte.

Zu den Themen!

Umfassender Lernerfolg mit Patientenbeispielen

Für den praktischen Teil finden Sie ein Kontingent von 78 Patientenbeispielen mit den dazugehörigen Prüfungsfragen. Unsere Artikel werden laufend aktualisiert und wir gewährleisten damit, dass die Beantwortung der Prüfungsfragen auf aktuellen Informationen beruht.

Für die „alten Hasen" in der Hausarztpraxis veröffentlichen wir regelmäßig einen Freitagsfall, der dazu einlädt, einmal die eigene Sattelfestigkeit in Sachen Praxis zu testen. Schauen Sie doch einmal auf unserer Homepage vorbei!

Wir wünschen weiterhin gutes Arbeiten mit Deximed!

Was kosten Deximed in der Weiterbildung?

Ärzt*innen in Weiterbildung können zu vergünstigten Konditionen mit Deximed arbeiten. Ein Jahresabonnement kostet 329 €/Jahr.
Zu unseren Abonnements!

Haben Sie Fragen zum Abonnement? Melden Sie sich gerne bei uns!
E-Mail: vertrieb@deximed.de

Zusätzliche Vergünstigungen über Ihr Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin:
Wir möchten die Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt Allgemeinmedizin unterstützen und bieten Teilnehmenden eines KWA die Verwendung von Deximed einen zusätzlichen Rabatt an.

Zum Jahresabo für KWA-Teilnehmende

Zum 3-Monats-Abo für KWA-Teilnehmende

Ärzt*innen über Deximed

Nora Jahns

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Greifswald

Wertvolles Instrument für die Facharztprüfung und den Praxisalltag

Ich benutze Deximed jetzt schon seit einigen Jahren - sowohl begleitend in der Assistenzarztzeit, als auch bei der Vorbereitung für die Facharztprüfung, als auch weiterhin begeistert im Praxisalltag. Wie kein (mir bekanntes) anderes Internetangebot dieser Art verbindet Deximed Aktualität auf Grundlage gut recherchierter Fachliteratur aus einem breitgefächertem (Fach-)Gebiet und verbindet dies zu einem übersichtlichen Alltagsinstrument. Sehr gelungen!

Dr. med. Alexander Emrich

Facharzt für Allgemeinmedizin, Elversberg

Anleitung für Weiterbildungsassistenten

Wir beschäftigen seit kurzem einen Weiterbildungsassistenten, der bei vielen Patienten des Öfteren die Kolibri Diagnostik anwerfen will. Den Zahn zieh ich ihm gerne mit Deximed.

Ganz einfach zu aktuellem Wissen

Einfache Suche

Wie hilfreich ein Nachschlagewerk ist, hängt nicht nur von der Qualität der Inhalte, sondern auch von ihrer Auffindbarkeit ab. Hier setzt Deximed neue Standards.

Ob Sie nach Symptomen, Diagnosen, Therapiemöglichkeiten oder aktuellen Leitlinien suchen: In das prominent platzierte Suchfeld geben Sie ganz einfach einen Begriff ein, und schon erscheinen gut sortiert sämtliche dazu passende Artikel.

Videos, Patientenfälle und Praxiswissen

Der Lehrbereich Allgemeinmedizin der Universität Freiburg hat Deximed Videos zu Untersuchungstechniken und klinischen Prozeduren zur Verfügung gestellt. Im Kapitel Praxiswissen finden Sie neben Abrechnungsziffern, Antibiotikatherapie und Scores auch die Artikel, in denen wir Videos eingepflegt haben.

Das Kapitel Weiterbildung enthält Informationen zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung Allgemeinmedizin, Patientenfälle und Videos.

Reviews erkennen

Unsere Artikel werden laufend überarbeitet, um für Sie immer auf dem neuesten Stand der Medizin zu sein. In Abstimmung mit der DEGAM werden besonders relevante Themen regelmäßig durch externe Gutachter kommentiert und überarbeitet. Alle Artikel, die bereits von der DEGAM überarbeitet wurden, sind mit der Markierung DEGAM gekennzeichnet und alle von der Deximed-Readaktion neu revidierten Artikel sind mit einem REV markiert. Alle Artikel, die in den letzten 6 Monaten neu erschienen sind, sind mit der Markierung NEU gekennzeichnet.

Vom Symptom zur Diagnose

In die Artikel der häufigsten Symptome in einer Hausarztpraxis haben wir Red Flags und abwendbar gefährliche Verläufe integriert.
Eine schnelle Übersicht in kritischen Situationen.

Artikel als Favoriten markieren

Rufen Sie bestimmte Artikel immer wieder auf? Mit Hilfe des Stern-Symbols oben rechts, können Sie Artikel als persönlichen Favoriten markieren und dann mit einem Klick wieder aufrufen.

Unsere Kooperationspartner

Inhaltliche Abstimmung mit der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (DEGAM)

Mitglieder der DEGAM, der DGIM, des Bundesverbands Hausärztlicher Internisten sowie der Hausärzteverbände können Deximed zu vergünstigten Konditionen nutzen. Zudem sind wir Bündnispartner des Aktionsbündnisses Fortbildung 2020 und unterstützen somit den Zugang zu hochwertiger und neutraler Fortbildung.

Mehr über unsere Kooperationen erfahren.

Die meisten Hausärzteverbände

Bundesverband Hausärztlicher
Internisten e.V.

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Werkzeugkasten Niederlassung

Aktionsbündnis Fortbildung 2020

Ärzte der Welt

Häufig gestellte Fragen

Wer steckt hinter Deximed?

Grundlage von Deximed ist das Norwegische Elektronische Ärztehandbuch NEL, das von der Firma Norsk Helseinformatikk AS (NHI) herausgegeben wird. NHI wurde 1996 von Prof. Terje Johannessen, Professor für Allgemeinmedizin an der Universität Trondheim, gegründet. Seit 2011 besitzt der schwedische Verlag Bonnier Business Press, Stockholm, die Anteilsmehrheit an NHI.

Weil das Bedürfnis nach einem seriösen All-in-one-Medium auch in Deutschland sehr groß war, wurde 2015 die Firma Gesinform GmbH in Freiburg als Tochtergesellschaft von NHI gegründet. Da die Bonnier-Verlagsgruppe keine Interessenskonflikte in der deutschen Medizin hat, kann das Erfolgsmodell NEL Hausärzt*innen in Deutschland unbeeinflusst zugänglich gemacht werden. Hierzu gibt es eine eigene Redaktion, die die skandinavischen Inhalte für das deutsche Gesundheitssystem anpasst und auch neue Inhalte erstellt.

Wie wird die Qualität von Deximed sichergestellt?

Alle Arztinformationen von Deximed werden nach den Methoden der evidenzbasierten Hausarztmedizin entwickelt. Redaktion und Autor*innen berücksichtigen Originalliteratur, die in führenden Journalen publiziert wurde, systematische Übersichtsartikel (z. B. Cochrane Reviews), Leitlinien, Handlungsempfehlungen und HTA-Analysen von hoher Qualität.

Darüber hinaus werden die Inhalte von Deximed zusammen mit der NEL-Redaktion in Trondheim kontinuierlich aktualisiert. Die Texte werden von Hausärzt*inne – bei Bedarf in Kooperation mit Spezialisten – geschrieben und von der Deximed-Redaktion abschließend bearbeitet. In Fällen, in denen die Texte ursprünglich auf Norwegisch verfasst sind, werden sie übersetzt, von deutschsprachigen Experten überprüft und gemäß der inhaltlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen des deutschen Gesundheitssystems adaptiert.

Vor allem aber sind es die Kooperationspartner von Deximed sowie externe Gutachter und ein eigener wissenschaftlicher Beitrat, die die Arbeit von Deximed immer wieder kritisch unter die Lupe nehmen, die Wissenschaftsbezug und Praxisrelevanz der Artikel sicherstellen.

Warum ist Deximed kostenpflichtig?

Dass Deximed ausschließlich von seinen Nutzern getragen wird, hat den Vorteil, dass es unabhängig, pharmaneutral und werbefrei ist und bleiben kann. Alle Inhalte werden unabhängig von Interessen Dritter erstellt. Damit unterscheiden wir uns von den zahlreichen durch Pharmawerbung und Sponsoring finanzierten Internetseiten in der Medizin.

Als Projekt eines großen skandinavischen Medienunternehmens (Bonnier Business Press Stockholm) haben wir keinerlei finanzielle Interessen an einer bestimmten Form von Medizin in Deutschland – nur daran, Ärzte und andere Gesundheitsfachkräfte umfassend und zuverlässig zu informieren.

Gibt es Vergünstigungen für Studierende?

Ja, für Studierende ist das Deximed-Abonnement kostenlos. Melden Sie sich einfach unter https://deximed.de/universitaet mit Ihrer studentischen E-Mail-Adresse an und greifen Sie auf Untersuchungsvideos, Lerntipps für die Prüfungen und Original-Prüfungsfälle zu.

Warum spart Deximed Zeit?

Wer Deximed nutzt, wird mit einem einzigen Medium über alle denkbaren Neuerungen der Hausarztmedizin informiert. Statt neue Studien, Handbücher, Reviews und Leitlinien separat zu verfolgen, findet man bei Deximed alles Wissenswerte an einem Ort für die Praxis aufbereitet. Außerdem wurde die Plattform so konzipiert, dass die Suche nach Themen, Symptomen, Diagnosen oder Leitlinien absolut intuitiv ist und schnellstens gut strukturierte Resultate liefert. Das funktioniert so schnell und beiläufig, dass immer mehr Hausärzt*innen Deximed sogar während des Patientengesprächs zu Rate ziehen.

Kann ich Deximed testen?

Ja, ganz einfach und ohne langfristige Verpflichtungen einzugehen. Jahresabos beginnen mit einem kostenlosen Testmonat, innerhalb dessen das Abo kostenfrei storniert werden kann. Erst danach erhalten Sie die Rechnung. Ein dreimonatiges Testabo kostet nur 19 Euro und geht nur dann in ein Jahresabo über, wenn es nicht bis zum Ablauf der drei Monate gekündigt wird. Im laufenden Abo sind Kündigungen immer mit dreimonatiger Kündigungsfrist möglich.

Wie kann ich mit Deximed in Kontakt treten?

Wenn Sie Fragen zu unseren Abonnements haben, können Sie sich gerne über unsere Sprechblase rechts oben, per E-Mail oder telefonisch an unseren Vertrieb wenden.

Kontakt: vertrieb@deximed.de | +49 761 6125 4509

Bei spezifischen inhaltlichen Fragen beantwortet unsere Redaktion gerne Ihre Fragen. Verwenden Sie auch hier gerne die Sprechblase auf unserer Webseite.

Kontakt: redaktion@deximed.de

Newsletter

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Deximed informiert werden? Bestellen Sie den Deximed-Newsletter und wir halten Sie über Neuigkeiten, revidierte Artikel, neu eingearbeitete Leitlinien und aktuelle Kampagnen auf dem Laufenden.

Bei Fragen an das Deximed-Team wenden Sie sich direkt an info@deximed.de